Breadcrumbs

 
 
Fußball Staffel-ID [] Print    
 Spielbericht: 5. Spieltag - Samstag, 18. September 2010 - 15:00 Uhr
FV Rot-Weiß 93 Olbersdorf 1 - 0 SV Königshain

Startaufstellung

Mittelfeld

Ereignisse

Zeitlinie

1. Halbzeit
2. Halbzeit
FV Rot-Weiß 93 Olbersdorf
Gelbe Karte Min. 0 ::<img src="https://joomla30.diddipoeler.de/images/com_sportsmanagement/database/persons/placeholder_150_2.png"height="" width="auto" /><br /> Gelbe Karte Min. 0 ::<img src="https://joomla30.diddipoeler.de/images/com_sportsmanagement/database/persons/placeholder_150_2.png"height="" width="auto" /><br /> Tor Min. 6 ::<img src="https://joomla30.diddipoeler.de/images/com_sportsmanagement/database/persons/placeholder_150_2.png"height="" width="auto" /><br />
SV Königshain
Gelbe Karte Min. 65 ::<img src="https://joomla30.diddipoeler.de/images/com_sportsmanagement/database/persons/placeholder_150_2.png"height="" width="auto" /><br /> Gelbe Karte Min. 64 ::<img src="https://joomla30.diddipoeler.de/images/com_sportsmanagement/database/persons/placeholder_150_2.png"height="" width="auto" /><br /> Gelbe Karte Min. 51 ::<img src="https://joomla30.diddipoeler.de/images/com_sportsmanagement/database/persons/placeholder_150_2.png"height="" width="auto" /><br /> Gelbe Karte Min. 25 ::<img src="https://joomla30.diddipoeler.de/images/com_sportsmanagement/database/persons/placeholder_150_2.png"height="" width="auto" /><br />
65'
64'
51'
25'
(1.)
(3.)
06'
 Zusammenfassung

Die Olbersdorfer hatten sich für dieses wichtige Heimspiel viel vorgenommen und legten los wie die Feuerwehr. Anders als in den vorangegangenen Spielen nutzen sie diesmal ihre erste dicke Chance und gingen bereits in der 6. Minute in Führung. Martin Linke hatte den Ball schön in den Lauf von Janek Grötzschel gespielt, dieser legte den Ball quer und Rico Martin hatte wenig Mühe das Spielgerät über die Linie zu drücken. Aber schon eine Minute später lag der Ausgleich in der Luft, als der Olbersdorfer Torwart den Ball nach einem Eckstoß nicht festhielt und den Gästen somit eine große Chance ermöglichte. Zum Glück für die Gastgeber ging der Ball aber über das Tor. In der ersten Hälfte war es eine abwechslungsreiche Partie mit leichten Chancenvorteilen für die Hausherren. Die beste Möglichkeit (14. Minute) hatte dabei Rico Martin nach einem Konter, aber im entscheidenden Moment legte er sich den Ball zu weit vor. Die Gäste aus Königshain tauchten vor allem bei Standardsituationen immer wieder kreuzgefährlich vor dem Olbersdorfer Gehäuse auf. In der Schlussphase der ersten Halbzeit versäumten es die Hausherren, mehrere Unsicherheiten in der Gästeabwehr zu bestrafen und somit eine beruhigende Führung herauszuschießen.

Auch nach dem Seitenwechsel hatten die Gastgeber den besseren Start. Nach einem Freistoß von halbrechter Position fiel Rico Martin der Ball buchstäblich vor die Füsse, aber er verzog zu überhastet. Im Verlauf der zweiten Hälfte verflachte die Partie mehr und mehr und die kämpferischen Elemente wurden auf beiden Seiten in die Waagschale geworfen. Zwischen der 60. und der 75. Minute hatten die Gäste ihre stärkste Phase. Sie drängten die Olbersdorfer in deren Hälfte und die Abwehr der Hausherren fing an zu wackeln. Zweimal konnten die Gastgeber gerade noch auf der Linie klären. Erst danach fanden die Rot-Weißen wieder zurück ins Spiel, da sie aber die sich bietenden Konterchancen nicht konsequent ausspielten, blieb es bis in zum Schlusspfiff spannend. Die beste Chance dabei vergab, nach Flanke von Rico Martin, Janek Grötzschel per Kopfball (87.Minute). Am Ende war es ein knapper aber verdienter Sieg für die Olbersdorfer.



Eine Komponente für viele Sportarten!
Copyright : © Fussball in Europa
Version : 4.17.00 (diddipoeler)
Ladezeit der Seite: [ 0.011628 ] Sekunden